Die Jura

Bild: Jerome Konen

Die „Jura“ ist ein Schaufelraddampfer der nach einer Kollission vor Bootighofen /Schweiz gesunken ist.
Sie liegt je nach Wasserstand auf einer Tiefe zwischen 38 und 40 Metern. Es ist ein lohnenswertes Ziel für erfahrene Tieftaucher.

Unsere Jura-Ausfahrt starten im Hafen von Unteruhldingen mit Abfahrt um 09.30 Uhr.
Geplant werden zwei Tauchgänge an der Jura oder in Kombination mit Marienschlucht. Der Anker wird direkt ans Wrack gelegt. Ein ordentliches Mittagessen wird an Bord serviert.

Link: Wolfgang Zweygart berichtet über einen Tauchgang an der Jura: Wolfgang Zweygart: Wrack der Jura

 

Bodensee Jura

Voraussetzungen

Mindestens AOWD, bzw. gleichwertige andere Zertifikate und Tieftaucherfahrung im See. 
Wer die persönliche Begleitung eines Tauchlehrers oder Assistenten möchte, muss dies bei seiner Einschreibung anmelden. (Je Tauchgang zusätzlich € 12.--)
Mindestteilnehmer: 5 Personen

Mitzubringen sind:

  • Funktionsfähige Lampen und Kompass. Je nach Witterung und Jahreszeit herrscht völlige Dunkelheit auf 38m. 
  • 2 x 12 oder 15 Liter Flaschen mit zwei Abgängen 
  • zwei vereisungssichere Lungenautomaten sind PFLICHT!
    Flaschen können an Bord nicht gefüllt werden.

Reisepreis

Pro Person,
inkl. Mittagessen an Bord
und 2 Tauchgängen an der Jura.
bei einer Teilnehmerzahl bis 10 Personen
€ 89,-
   

Hinweis

Bitte beachten Sie dass bei allen Reisen unsere AGBs gelten.
Hier können Sie sich zu unserer Ausfahrt anmelden: