Socorro Archipel mit Nautilus Undersea

Termin; 28.02.2020 bis 07.03.2020

Die Nautilus Explorer Flotte hat nun auch die UnderSea ins Programm genommen. Bekannt ist das Schiff von Cocos, wo es einige Jahre gelaufen ist als Undersea Hunter. Die UnderSea wurde komplett renoviert und umgebaut. Wir haben 9 Plätze auf der Tour. Es ist die Zeit der Buckelwale und die Chancen sind gut dort welche zu sehen. Die Mantas und Haie sowie die Delphine sind nahezu garantiert. Die Crew ist sehr erfahren und das Essen hervorragend! Start der Reise ist in Cabo San Lucas – Baja California – Mexiko.

Viele Taucher kennen dieses klassische Schiff aus ihrem früheren Leben als Undersea Hunter von Cocos Island und IMAX-Ruhm. Mit massiven Upgrades, einschließlich Strecken mit 20-Füßen, einem neuen Aufbau, einem geschlossenen Tauchdeck und vielen anderen Verbesserungen, ist es schwer, das ursprüngliche Schiff zu erkennen. Das Besondere an der UnderSea ist die intime Gruppengröße von nur 18-Tauchern kombiniert mit Nautilus Geräumigkeit und Komfort und einem riesigen Tauchdeck und Wasserstand. Es ist wichtig zu beachten, dass das Schiff in 1968 gestartet wurde und sie ist nicht so neu und zeitgemäß wie unsere anderen Schiffe.

Mehr zum Schiff: https://nautilusliveaboards.com/de/nautilus-under-sea/

Das Socorro Archipel wird nicht zu Unrecht als das „neue Galapagos“ im Nord Pazifik bezeichnet. Die Vulkaninselgruppe Socorro liegt etwa 240Meilen südlich von Cabo San Lucas – Mexiko - welche nur mit Schiffen erreichbar ist.

„Großfisch satt“ ist hier die Devise. Zum optimalen Zeitpunkt vor Ort stehen hier gigantische Walhaie, riesige Mantas, Hammerhaischulen und Seidenhaie auf dem Programm. Mit Sichtweiten von mehr als 30 Metern und einer Wassertemperatur von ca. 26° ein super geniales Tauchgebiet.

Sie fliegen über Mexico City nach Cabo San Lucas. Von dort startet die Nautilus Undersea. Die Anreise sollte einen Tag vorher erfolgen. Übernachtet wird in einem Hotel ganz in der Nähe des Hafens. Alternativ kann aber auch schon 3 Tage vorher nach La Paz geflogen werden mit 2 Tage Tauchen bei den Seelöwen. Übernachtet wird im Club Cantamar. Nach dem Aufenthalt in La Paz geht es mit einem privaten Transfer - etwa 1,5 Stunden – durch wunderschöne Landschaft zurück nach Cabo San Lucas. Oder das Programm kann individuell auch nach der Kreuzfahrt gebucht werden. Wir machen hier entsprechende Vorschläge!

Reisepreis

Doppelkabine: USD 3774,75
incl. 5 % Tax
Nebenkosten: US 65,-- Port Fee, Trinkgeld, Marinepark Gebühr derzeit US 78,-- ist an Bord in bar zu bezahlen., Trinkgelder.
Flugkosten: nach Angebot wie z.b. Flug KLM via Mexiko City und dann weiter nach Cabo San Lucas.
Unterkunft: Wyndham Hotel direkt am Hafen Cabo San Lucas in DZ, Fr pro Person ab €50,-

Mitzubringe

komplette Tauchausrüstung, 5 mm Anzug ist ausreichend (25-26 Grad Wassertemperatur) Taucherbrevet, Logbuch und gültige Tauchunfallversicherung (Aquamed kann über unsere homepage www.dietaucher.com abgeschlossen werden, Strömungsboje

Reiseinformationen Mexiko - Baja Calfornia - Socorro

Anreise :
Um nach Cabo San Lucas zu fliegen geht es über die Drehkreuze Dallas oder Houston. Wer nicht über die USA fliegen möchte kann auch als Umsteigeort Mexiko City wählen. Da ist aber bei der Hinreise eine Zwischenübernachtung notwendig.

Einreisebestimmungen :
Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass. Dieser  muss noch mindestens 6 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein. Eine erforderliche Touristenkarte erhält man kostenlos im Flugzeug vor der Landung in Mexiko. Bei Einreise über die USA sind die US-amerikanischen Einreisebedingungen zu beachten.

Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes (www.auswaertigesamt.de) bezüglich der aktuellen Einreisebestimmungen.

Sprache :
Spanisch ist die Landessprache. In den touristischen Zentren wird oft auch Englisch  gesprochen.

Währung :
Die Landeswährung ist der mexikanische Peso. Alle gängigen Kreditkarten werden in der Regel in Hotels akzeptiert.

Zeitunterschied :
Der Zeitunterschied zwischen Mexiko (Baja California) und Deutschland beträgt -9 Stunden im Norden (Tijuana) und -8 Stunden im Süden (La Paz).

Elektrische Versorgung:
120 V, 60 Hz daher Adapter für US-amerikanische Zweipol-Flachstecker erforderlich.

Klima:
Das Klima ist trocken und subtropisch. Die Sommermonate (Juli bis Oktober) sind insbesondere im Süden sehr heiß. Der Winter ist mild. In der Wüste kühlt es während des Winters nachts stark ab.

Impfvorschriften:
Für die Einreise nach Mexiko sind für Reisende aus Mitteleuropa (zur Zeit) keine Impfungen vorgeschrieben. Es werden aber die folgenden Impfungen empfohlen:  Hepatitis A, Diphtherie sowie Tetanus. Impfvorschriften können sich kurzfristig ändern.